AzetNachdem die KMN Gang-Mitglieder Zuna mit „Mele7“ und Miami Yacine mit „Casia“ bereits 2017 ihre Top 10 Debütalben abgeliefert haben, stürmte Azet mit seinem Debütalbum „Fast Life“ in Kalenderwoche 14 direkt auf Platz 1 der Deutschen Album-Charts und setzte damit ein dickes Ausrufezeichen – ein enormer Erfolg für den Künstler und sein Label KMN Gang.

Azets Debütalbum „Fast Life – Zwischen Nikes, Zellentrakt und Paradies“ trägt nicht ohne Grund den gleichen Namen wie die 2016 veröffentlichte EP des Dresdeners. „Seit meiner Jugend ist in meinem Leben alles sehr schnell passiert. Egal ob es das Geld verdienen, meine Inhaftierung oder unser Hype war. Und weil ich auf meiner EP noch nicht alles zu dem Thema gesagt habe, ist jetzt ein ganzes Album daraus geworden.“

Locker aus der Hüfte geschossen, gab es bereits vor Album-Release zwei Top 15 Singles und eine Top 10 Single. Diese geht schon stark auf Gold zu. Ganz easy scheint Azet die Deutschrap-Szene aufzumischen. Jeder Song auf „Fast Life“ hat Hitpotential. Kaum zu glauben, welche Banger darauf zu finden sind, wenn man bedenkt, dass das albanische Dream-Team Azet und DJ A-Boom (Producer) das Album an nur acht Wochenenden aufgenommen haben!

www.facebook.com/AZETKMN

Das Album AzetFast Life“ (KMN Gang) ist seit dem 30.03.2018 erhältlich.