Groove Attack TraXNeues gemeinsames Label und Gold-Regen: Groove Attack und Xatar gründen Groove Attack TraX (GAT)

Xatar und Groove Attack vertiefen ihre jahrelange Zusammenarbeit: Mit dem bereits im letzten Jahr gegründetem gemeinsamen Label Groove Attack TraX bündeln der Bonner Rapper und der Kölner Vertrieb ihre Kompetenzen und bieten aufstrebenden jungen Künstlern ein optimales Umfeld, um sich im Musikbusiness der Zukunft zu behaupten: Flexibilität, dynamisches Arbeiten und trackbasierte Strategien sind der Schlüssel, wenn es darum geht, sich im urbanen Streamingmarkt die vorderen Playlistenplätze zu sichern – und dass Xatar und Groove Attack sich bestens darauf verstehen, haben sie in jüngster Vergangenheit eindrucksvoll bewiesen:

Der erste Künstler auf Groove Attack TraX ist nämlich der erst 18-jährige Rapper MERO, der mit seinen ersten drei Singles, sowie seinem Debütalbum „YA HERO YA MERO“ jeweils Platz 1 in den offiziellen deutschen Charts erreichen konnte. Gleichzeitig stellte MERO mehrere Rekorde auf, unter anderem für den meistgestreamten Song innerhalb eines Tages auf Spotify oder auch das klickstärkste YouTube-Debüt eines deutschen Rap-Künstlers. Seine erste Single „Baller los“ wurde gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem Gold-Award ausgezeichnet.

Das Team um Groove Attack TraX setzt sich zusammen aus:
Xatar (President of TraX)
Sertan Kaya (A&R Groove Attack TraX)
Lea Diemer (Product Management Groove Attack TraX)
Ulrike Haussknecht (Label Management Groove Attack TraX)
Mario da Costa (Booking Groove Attack TraX)