Sky zeigt ab dieser Saison mehr Handball als jemals zuvor im deutschen Fernsehen | Groove Attack, Keine Liebe, Prinz Pi und Sky Deutschland kooperieren erstmals

Nach drei Nummer 1 Alben in Folge, Goldstatus für „Kompass Ohne Norden“ und seinem Radiohit „1,40m“ veröffentlicht Friedrich Kautz, besser bekannt als Prinz Pi, am 3. November 2017 sein neuestes Soloalbum mit dem Titel „Nichts war umsonst“. Der Titelsong des neuen Albums ist nun der offizielle Song zum Auftakt der DKB Handball-Bundesliga 2017/18 bei Sky.

Es ist nicht weniger als ein Paukenschlag in der deutschen Sportberichterstattung und zugleich ein Ritterschlag in der Karriere von Prinz Pi: Deutschlands führendes Entertainment-Unternehmen und Sportsender Nummer 1 hat sich mit Prinz Pi einen der erfolgreichsten deutschen Rapper ausgesucht, um mit ihm gemeinsam in die Handballsaison zu starten. Sein neuer Track „Nichts war umsonst“ ist ab sofort eines der zentralen Elemente sämtlicher Trailer und Highlightbilder und somit die Hymne zum Auftakt der kommenden Handballsaison bei Sky.

Der deutsche Handball erfreut sich ungebrochener Beliebtheit – nicht zuletzt auch aufgrund der legendären Erfolge der Nationalmannschaft als eines der erfolgreichsten Handballteams der Welt, u.a. mit dem Weltmeistertitel 2007 und dem Gewinn der Europameisterschaft 2016. Sky hat sich ab dieser Saison umfassende Übertragungsrechte für eine der erfolgreichsten Mannschaftssportarten Deutschlands im deutschsprachigen Raum gesichert.

In der Saison 2017/2018 wird Sky nicht nur alle Spiele der DKB Handball-Bundesliga, sondern auch alle Spiele der deutschen Mannschaften in der EHF Champions League live übertragen. In der Bundesliga wird Sky dabei sonntags erstmals auch im Handball die Konferenz einführen. Hinzu kommen zahlreiche weitere Formate wie die Talksendung „Kretzschmar – der Handball-Talk“ mit Sky-Experte Stefan Kretzschmar im Free-TV auf Sky Sport News HD, das Topspiel am Donnerstag, das Topspiel am Sonntag sowie eine intensive Begleitung über die Social-Media-Kanäle und auf skysport.de.

Hier kann der neue Song „Nichts war umsonst“ von Prinz Pi gehört und das Album bereits vorbestellt werden.

Prinz Pi dazu: „Ich lebe von und für meine Musik, aber habe mich für einen Weg ohne einen großen Konzern im Rücken entschieden. Wir sind Außenseiter, Andersdenker. Aber wer uns einmal sieht und mitschneidet, bleibt als Fan. Genauso ist es mit Handball – der ist nicht so populär und massentauglich wie Fußball, aber nicht weniger spannend. Eben anders.“

Burkhard Weber, Chefredakteur Sky Sport über die Kooperation mit Prinz Pi: „Das Ehrliche, Direkte des Handballs war ein Grund für uns, diese Sportart ins Sky Programm zu nehmen. Genau hier sehen wir durchaus Parallelen zu Prinz Pi. Seine Musik, seine direkten Texte spiegeln diese Eigenschaften wunderbar wider und stehen überdies für das, was aus meiner Sicht den Kern des Handballs ausmacht: Echte Leidenschaft!“

Tim Wermeling, Head of Marketing bei der Firmenfamilie Groove Attack/Rough Trade Distribution: „Wir freuen uns, zusammen mit Sky und dem Team um Burkhard Weber die Musikkooperation für die kommende Handball-Bundesliga-Saison mit Prinz Pi umsetzen zu können. Für unser Partnerlabel Keine Liebe, für Prinz Pi und natürlich auch für uns als unabhängiger Musikvertrieb ist das eine tolle Möglichkeit, auch ohne Konzernstrukturen in dieser kleinen und schlagkräftigen Konstellation gemeinsam so eine reichweitenstarke Kampagne auf die Beine stellen zu können. Eine der erfolgreichsten Sportligen Europas, zusammen mit einem Premium-Sender wie Sky und Prinz Pi als einem der erfolgreichsten deutschen Rap-Künstler des Landes sind eine interessante und einmalige Kombination, mit der die kommende Handball-Saison durchstarten kann!“