Lambchop kündigen ihr neues Album „Showtunes“ an

LambchopKurt Wagner ist zurück, mit neuer Platte, neuen Sounds und neuen Überraschungen, alles wie immer eigentlich, nur anders. Die Songstrukturen entstanden nicht wie üblich an der Gitarre, sondern wurden als Midi-Piano Miniaturen geboren.“ Die Befreiung von diesen Einschränkungen führte zu einem überraschenden neuen Sound, mit abgeschliffenen Kanten und durch Kurts eigene, spezifische Linse betrachtet.

Etwa zur gleichen Zeit bereitete er sich auf eine Live-Show beim Eaux Claires Sommerfestival in Wisconsin vor, das ursprünglich von Justin Vernon von Bon Iver und Aaron Dessner von The National gegründet wurde. Inspiriert von der Originalität der Performances, die er während des PEOPLE Festivals 2018 in Berlin gesehen hatte, und einigen der Leute, die er dort getroffen hatte, machte er sich wieder einmal auf die Suche nach etwas Neuem und wandte sich an Ryan Olson und Andrew Broder, um seine groben Piano-Ideen zu konkretisieren. Wir müssen an dieser Stelle nicht erwähnen, dass die Show nie stattfand, aber die Ideen wuchsen weiter und führten zu etwas Größerem, zu einer ganz neuen Ära für Lambchop. Außerdem mit dabei Trompeter CJ Camerieri und Grammy-Preisträger Jeremy Ferguson kehrt als Co-Produzent zurück. Da schien es auch ein günstiger Zeitpunkt zu sein, einen weiteren Musiker an Bord zu holen, der ganz hervorragend zu Lambshop passt, eine Zusammenarbeit fühlte sich für viele längst überfällig an. Zum ersten Mal spielt James McNew, ein langjähriger Freund sowie Mitglied von Yo La Tengo, am Kontrabass.

cityslang.com

Das Album LambchopShowtunes“ (City Slang) erscheint am 21.05.2021.

Die amerikanischen Musik-Giganten John Hiatt und Jerry Douglas veröffentlichen ein gemeinsames Album

John Hiatt With The Jerry Douglas BandAufgenommen im historischen RCA Studio B in Nashville, Tennessee und von Jerry Douglas produziert, ist „Leftover Feelings“ weder ein Bluegrass-Album noch eine Rückkehr zu Hiatts 1980er-Jahre-Tagen mit den Slide-Gitarren-Größen Ry Cooder und Sonny Landreth, sondern ein Aufeinandertreffen zweier amerikanischer Musik-Giganten: dem gefeierten „Grandmaster of Song“ John Hiatt, dessen Texte und Melodien mehr als zwanzig Studioalben schmücken und dessen Songs u.a. schon von Bob Dylan, Emmylou Harris, B.B. King und Willie Nelson interpretiert wurden, sowie dem 14-fachen Grammy-Gewinner und Dobro Master Jerry Douglas und seiner Band. Während die Up-Tempo-Songs, die ganz ohne Schlagzeug auskommen, wie immer mit delektierenden Reimen und musikalischen Raffinessen gefüllt sind, inspiriert die einfühlsame Musikalität der Jerry Douglas Band Hiatt zu Darbietungen, die verblüffend verletzlich sind.

newwestrecords.com

Das Album John Hiatt With The Jerry Douglas BandLeftover Feelings“ (PIAS / New West Records) erscheint am 21.05.2021.

Mit dem neuen Album „STAY HIGH“ schafft Ufo361 den nächsten Meilenstein in seiner beispiellosen Karriere

Ufo361Während den Gewinnern der NBA Finals ein Championship Ring überreicht wird, holt sich Ufo361 anlässlich des Releases seines sechsten Studioalbums seinen hochverdienten „PINKY RING“ (produziert von Gezin, The Cratez & Ufo361) ab. Denn nachdem Ufo in den vergangenen zehn Jahren unbeschreibliches für Deutschrap geleistet hat, folgt mit „STAY HIGH“ nun der vorläufige Höhepunkt seiner Karriere, mit dem er deutlich macht, dass für ihn die Zeit gekommen ist das nächste Level anzuvisieren.

instagram.com/ufo361

Das Album Ufo361STAY HIGH“ (Stay High) erscheint am 30.04.2021.

Miksu / Macloud veröffentlichen ihr mit Hochspannung erwartetes Producer-Album „FUTURA“

Miksu MacloudEs ist so weit: Das lang ersehnte Album von Miksu / Macloud „Futura“ betritt die Weltbühne und beendet somit, dass warten auf das wohl heißeste Produzentenalbum im deutschsprachigen Raum. Die Zahlen und Namen sprechen für sich. „Futura“ schaffte es vor Release bereits auf mehr als 110 Mio. Streams und featured Gäste wie Capital Bra, Luciano, Bausa, Fourty, Jamule uvm. Zum Album erscheint die Fokussingle „Rap hat mich gerettet“ mit Summer Cem und einem der aktuell spannendsten Newcomer Lent.

www.youtube.com/FUTURA

Das Album Miksu / MacloudFUTURA“ (FUTURA) erscheint am 23.04.2021.

Das neue José González Album „Local Valley“ erscheint im September auf City Slang

José GonzálezAm 17. September 2021 wird das lang erwartete vierte Studioalbum von José González, „Local Valley“, auf City Slang erscheinen. Nur wenige Künstler haben es geschafft wegen ihrer leisen Töne weltweit so gefeiert zu werden wie José González.

José González‘ steile Karriere kann man nur als traumhaft bezeichnen. Seine klassische Interpretation von The Knifes „Heartbeats“ verschaffte ihm eine Initialzündung, die seither mehr als 1 Milliarde Streams, über 150 lizenzierte TV-, Film- und Videospielverwendungen und eine große Präsenz auf Radiostationen rund um den Globus mit sich brachte. Er hat reihenweise Auszeichnungen gewonnen, ist in hochkarätigen Fernsehsendungen aufgetreten, war Headliner bei renommierten Festivals, spielte in ausverkauften Konzertsälen auf allen Kontinenten und hat mit Ben Stiller an einem originellen Filmsoundtrack für ‚The Secret Life Of Walter Mitty‘ gearbeitet. González‘ warme, intime Stimme und zarte Harmonien, unterstrichen durch eine geschickt gezupfte spanische Gitarre und gedämpfte Perkussion, liefern zutiefst nachdenkliche Texte, die sich größtenteils um Ideen von Zivilisation, Humanismus und Solidarität drehen. José González ist ein aufrichtiger, kunstvoller Künstler, dessen einzigartige Herangehensweise an das Songwriting und den Klang ihn um Welten von der Masse abhebt – er ist eine Klasse für sich. Und wir hier bei City Slang sind mit einem Wort schlicht: dankbar!

Aufgenommen im Studio Koltrast Hakefjorden, das José im Sommerhaus seiner Familie nördlich von Göteborg eingerichtet hat, ist „Local Valley“ „a natural continuation of the styles I’ve been adding through the years both solo and with Junip“, so José. Gleichzeitig singt José hier zum ersten Mal in allen drei Sprachen, die er spricht, und dadurch ist die Musik stärker mit seinem ausgeprägten Erbe und der Welt um ihn herum verbunden als je zuvor. „I set out to write songs in the same vein as my old ones: short, melodic and rhythmical. It’s more outward looking than my earlier works, but no less personal. On the contrary, I feel more comfortable than ever saying that this album reflects me and my thoughts right now.“

„Local Valley“ ist eine willkommene Erinnerung an die unaufdringliche Anziehungskraft und die einzigartige Fähigkeit des in Göteborg, Schweden, lebenden Künstlers, auf diskrete Weise zu kommunizieren. Diese 13 nachdenklich stimmenden, akribisch ausgearbeiteten Songs klingen so charakteristisch selbstbewusst und reich an fesselnden Details wie alles in seinem bisherigen Kanon. Wenn er nicht gerade Musik macht, beschäftigt er sich mit Themen wie effektivem Altruismus, säkularem Humanismus und Öko-Modernismus. [ Foto © Peter Toggeth / Mikel Cee Karlsson ]

jose-gonzalez.com

Das Album José GonzálezLocal Valley“ (City Slang) erscheint am 17.09.2021.

girl in red veröffentlicht ihr mit Hochspannung erwartetes Debütalbum

girl in redDer Startschuss dazu erfolgte Anfang März mit der von FINNEAS co-produzierten Leadsingle „Serotonin“, mit der girl in red aktuell die deutschen Airplay Charts erobert. Mit dem Album „if i could make it go quiet“ ist girl in red bereit für die endgültige Thronbesteigung, die ihre (1,9 Millionen Instagram) Fans und Kritiker bereits seit 2018 vorausgeahnt haben, als sie mit ihrer Durchbruchsingle „i wanna be your girlfriend“ in den Top 10 Tracks Of The Year der New York Times landete. Seither ist die 22-jährige Norwegerin zu einer der Leitfiguren des queeren Indie Pops, der LGBTQ-Community und der Pop kultur im Allgemeinen avanciert.

„if i could make it go quiet“ zementiert ihr Standing als eine der stärksten Stimmen und Persönlichkeiten im (Alternative-)Pop: jemand der die oft widersprüchlichen Erfahrungen und Emotionen der modernen Jugend in Worte zu verfassen mag und Hörer*innen obgleich ihrer Unterscheide (sei es nun Alter, Gender oder Sozialisierung) in einer universellen Sprache eint: der Sprache von girl in red. [ Foto © Jonathan Kise ]

worldinred.com

Das Album girl in redif i could make it go quiet“ (World In Red) erscheint am 30.04.2021.

Via Provogue Records / Mascot Label Group erscheint ein neues Album mit unveröffentlichtem Material von Gary Moore

Gary MooreDiesen Monat jährt sich der tragische Tod des nordirischen Musikers bereits zum zehnten Mal. Er hinterließ einen unglaublich beeindruckenden Backkatalog. Dazu zählen Soloalben wie „Still Got The Blues“ (1990), „Blues for Greeny“ (1995) oder sein erster Nummer Eins Erfolg „Wild Frontier“ (1987), aber auch als Bandmitglied von Thin Lizzy, Skid Row und Colosseum II, hinterließ Moore ein Vermächtnis, das nur von wenigen anderen übertroffen wird. Tief in den Archiven der Moore-Familie sind einige bisher ungehörte und unveröffentlichte Deep Cuts und Alternative Versionen aufgetaucht. Diese unterstreichen eindrucksvoll, das Gary Moore einer der besten modernen Vertreter des Blues war. Mit „In My Dreams“ bietet „How Blue Can You Get“ uns sogar einen lupenreine Blues-Ballade, die sich auch auf dem Mega-Erfolgs-Album „Still Got The Blues“ hätte befinden können. „How Blue Can You Get“ ist für jeden Fan ein absolutes ‚Must have‘! [ Foto © Jesse Wild ]

www.mascotlabelgroup.com

Das Album Gary MooreHow Blue Can You Get“ (Mascot Label Group) erscheint am 30.04.2021.

01099 signen bei Groove Attack

GustavDas Künstlerkollektiv 01099 hat einen Artist Service Deal bei Groove Attack unterschrieben. Bekannt geworden sind die Dresdner mit dem Track „Frisch“ von 01099-Mitglied Gustav. Dieser spielt sich seit Dezember kontinuierlich in die Herzen und Charts des Landes.

Kristof Jansen, Director Repertoire Development Groove Attack zur künftigen Zusammenarbeit: „Die 01099er haben uns ab Minute Eins des Kennenlernens beeindruckt. Sie haben mit ‚Frisch‘ nicht nur einen Hit gelandet, sondern weitere im Gepäck. Wir freuen uns sehr, die aufstrebenden Künstler vertrieblich und im Artist Service begleiten zu dürfen!“

Gustav von 01099: „Uns war es wichtig einen Partner zu finden, der richtig was bewegen kann, aber uns maximale kreative Freiheiten lässt. Wir freuen uns riesig, dass Groove Attack unsere ersten professionellen Schritte als Crew mit uns geht. Wir haben riesigen Bock auf die kommenden Monate!“

01099 steht für die Postleitzahl der Dresdener Neustadt, aus der die Musiker Daniel, Zachi, Paul und Gustav stammen. Alle Mitglieder haben einen musiktheoretischen Background. Die Single „Frisch“ hat bereits über 8 Millionen Streams eingesammelt. [ Foto © Julius Erler ]

Deine Lakaien veröffentlichen das erste Doppelalbum ihrer über 30-jährigen Bandgeschichte

Deine LakaienMit ihrer eigenwilligen Cover-Version des von Patti Smith und Bruce Springsteen komponierten Klassikers „Because The Night“ und der damit korrespondierenden Eigenkomposition „Because Of Because“ haben Alexander und Ernst bereits den Weg für ein außergewöhnliches Konzeptalbum geebnet, das einerseits aus einer faszinierenden Auswahl an Cover-Songs besteht, mit der man selbst als langjähriger Lakaien-Fan, der mit der enormen Bandbreite an musikalischen Ausdrucksformen des Duos vertraut ist, kaum rechnen würde. Auf der anderen Seite steht vor allem aber auch ein weiteres Album mit eigenen Songs, die sich allerdings musikalisch oder thematisch auf die jeweiligen Cover-Songs beziehen.

Ihrer beeindruckend umfangreichen, musikalisch vielschichtig schillernden Werksbiografie, die mit den beiden jüngsten Jubiläums-Compilations „XXX. The 30 Years Retrospective“ (2016) und „The 30 Years Retrospective: Live“ (2018) mehr als adäquat zusammengefasst worden ist, fügen sie nun mit dem Doppel-Album „Dual“ ein weiteres charismatisches Schmuckstück hinzu.

www.deine-lakaien.com

Das Album Deine LakaienDual“ (Chrom Records) erscheint am 16.04.2021.

Motorpsycho melden sich mit ihrem neuen Studioalbum „Kingdom Of Oblivion“ zurück

MotorpsychoHarte Zeiten verlangen nach großen Riffs! Motorpsycho sind bereits ein Jahr nach Veröffentlichung von „The All is One“ und dem Abschluss ihrer „Gullvåg Trilogy“ zurück mit einem neuen Studioalbum, das erneut im Black Box Studio (Frankreich) und im heimischen Trondheim fertig gestellt wurde. Manche Musiker sind mit ihren Alben und neuen Produktionen in der Corona-Zeit introvertierter und melancholischer geworden, Motorpsycho stellen den Freiheitsbeschränkungen durch den Virus ihr bis dato Riff- und Metal-lastiges Album seit „Heavy Metal Fruit“ entgegen. Im Entstehungsprozess zu „Kingdom Of Oblivion“ ging es den drei Norwegern aber nicht nur um das Zentrum ‚a pure hard rock record‘, zu entwickeln, sondern aus „Kingdom Of Oblivion“ wurde viel mehr als das, aufgrund der vielen Einflüsse der Band entstanden Songs, die in etwa so klingen, als hätten The Incredible String Band, Fleetwood Mac und Bert Jansch sich zu einer gemeinsame Session Unterstützung von Tony Iommi geholt. [ Foto © Terje Visnes ]

motorpsycho.no

Das Album MotorpsychoKingdom Of Oblivion“ (Stickman Records) erscheint am 16.04.2021.