Black Country, New Road veröffentlichen ihr erstes Livealbum mit ausschließlich neuen Songs

Black Country, New RoadNach der Veröffentlichung des von der Kritik hochgelobten Konzertfilms, „Live At Bush Hall“, haben Black Country, New Road auch das entsprechende Live-Album zum Konzert angekündigt, das das Set ihrer drei aufeinanderfolgenden, ausverkauften Shows in der historischen Bush Hall im Dezember 2022 enthält. Anfang 2022 veröffentlichten Black Country, New Road ihr chartsstürmendes neues Album, „Ants From Up There“, das in Deutschland sensationell auf #10 der Albumcharts und in England sogar auf #3 (ihre zweites Top-5 Album in UK innerhalb von 12 Monaten, nach ihrem für den Mercury Prize nominierten Debüt „For The First Time“), das von Fans und Kritiker:innen gleichermaßen gelobt wurde und in den wichtigsten Jahresendlisten weltweit auftauchte. Und das, obwohl das Album nur wenige Tage nach der Bekanntgabe des Ausstiegs von Frontmann Isaac Wood aus der Band veröffentlicht wurde. Nach dem Erfolg von „Ants From Up There“ und mit einem vollen Tourneeplan beschlossen die verbliebenen Mitglieder Lewis Evans, May Kershaw, Georgia Ellery, Luke Mark, Tyler Hyde und Charlie Wayne, die nun zu sechst sind, komplett neues Material zu schreiben und aufzuführen. Sie spielten auf Festivals vor großen Zuschauer:innenzahlen, darunter triumphale Auftritte auf dem Primavera, dem Green Man und dem Fuji Rock, und traten in eine neue musikalische Phase ein, in der sie Songs, die erst wenige Wochen alt waren, weiterentwickelten. Die Leute, die auf neues Material warten, bekommen acht neue, hervorragende Songs zu hören, aber nicht so, wie sie es vielleicht erwartet hätten. „Wir wollten kein Studioalbum machen.“, sagt May Kershaw. „Wir haben die neuen Stücke speziell für Live-Auftritte geschrieben und dachten, es wäre eine gute Idee, eine Performance zu veröffentlichen.“ Das Ergebnis ist eine gefilmte und aufgenommene Live-Performance, bei der Greg Barnes Regie führte und John Parish, ein langjähriger Kollaborateur von PJ Harvey, die Musik abmischte.

blackcountrynewroad.com

Das Live-Album Black Country, New RoadLive At Bush Hall“ (Ninja Tune) erscheint am 28.04.2023.

Auf Ninja Tune erscheint das zweite Album der britischen Formation Black Country, New Road

Black Country New RoadBlack Country, New Road veröffentlichen ihr zweites Album „Ants From Up There“ fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres gefeierten Debüts „For The First Time“. Die Band hat den Schwung dieses Albums genutzt und ist mit Volldampf in ihr zweites Album eingestiegen, wobei „Ants From Up There“ eine gekonnte Balance zwischen einer kühnen stilistischen Überarbeitung des Vorgängers und einer natürlichen Weiterentwicklung darstellt.

Ihr Debüt, „For The First Time“, gehört zu den Alben des Jahres 2021 und wurde von Kritiker*innen und Fans gleichermaßen begeistert aufgenommen, sowie u.a. für den renommierten Mercury Music Prize nominiert. Das Album verschmolz die Band Klezmer, Post-Rock, Indie und eine oft intensive Spoken-Word-Darbietung, die bis heute ihresgleichen sucht. Auf „Ants From Up There“ haben sie diese einzigartige Mischung erweitert, um einen einzigartigen klanglichen Mittelweg zu schaffen, der sich zwischen klassischem Minimalismus, Indie-Folk, Pop, Alternative Rock und einem unverwechselbaren Sound bewegt, der bereits einzigartig für die Band ist. Das Album wurde im Sommer in den Chale Abbey Studios auf der Isle Of Wight mit dem langjährigen Live-Ingenieur der Band, Sergio Maschetzko, aufgenommen und alle Beteiligten sind zutiefst vom Endergebnis überzeugt. „Wir waren die ganze Zeit über so aufgeregt.“, erklärt Bassistin Tyler Hyde. „Es war so ein Vergnügen, es zu machen. Ich habe mich damit abgefunden, dass dies vielleicht das Beste ist, an dem ich für den Rest meines Lebens beteiligt sein werde. Und das ist gut so.“ [ Foto © Rosie Foster ]

blackcountrynewroad.com

Das Album Black Country, New RoadAnts From Up There“ (Ninja Tune) erscheint am 04.02.2022.